Marching- und Brassbands verzaubern Celle

CELLE. Mit viel Liebe zur Musik und Freude im Herzen zogen in am Samstag in Celle insgesamt zehn Marching- und Brassbands durch die Celler Innenstadt. Die Stadt war bei den sommerlichen Temperaturen von den Menschenmassen geflutet und die Restaurants voll. Die Besucherinnen und Besucher genossen die charmanten Musiker mit ihren ausgefallenen Kostümen.

Gerne verbindet man die Musik mit der aus New Orleans. Die Marching- und Brassbands und ihre Megafone sind ein wesentliches Markenzeichen. Doch die am Samstag in Celle aufgetretenen zehn Bands hatten die Musik im Blut. Sie brauchten keine Noten und keinen genauen Ablaufplan. Ein kurzer Zuruf, ein bestimmter Ton und schon spielten die Bands – kleine Showeinlagen für das Publikum einbegriffen.

Die größtenteils männlichen charmanten Musiker hatten schnell beim Publikum ein Stein im Brett und verzauberten nicht nur mit der Musik. Ein Hingucker war auch der Auftritt der beliebten Gänse, die der Musik sprichwörtlich hinterherliefen.

Es war für die Zuschauer und die Bands ein tolles Erlebnis vor der eindrucksvollen Celler Altstadtkulisse.

Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: