„Ohne die Älteren geht nichts“

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Im Rahmen der 3. Celle Seniorenwoche beteiligte sich die Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Celle mit einem Informationsstand. Damit wollte sie vorrangig die Arbeit des Seniorenbeirates der Stadt Celle unterstützen.

In vielen Gesprächen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern konnten die Mitglieder der AG 60plus den älteren Menschen deutlich machen: “Die Gruppe der älteren Menschen steht im Fokus unserer Arbeit, wir geben ihnen eine gewichtige Stimme. Sie sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft“, so ein Mitglied der AG 60plus.

„Wir brauchen ihre Erfahrung und ihre Kompetenz bei der Gestaltung unserer gemeinsamen Zukunft. Denn, ohne die Älteren geht nichts“, macht Gerhard Skradde, 1. Vorsitzender der AG 60plus Celle, deutlich. „ Wir setzen uns ein für soziale Teilhabe, selbstbestimmtes Wohnen, eine auskömmliche Rente und eine gute Pflege“, ergänzt Skradde.

G. u. H. Jahnke
Foto: Karin Skradde

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: