SV-Beckedorf und TuS-Hermannsburg feiern am 23. Juni 2018 Fusion

HERMANNSBURG. Zu Jahresanfang ist der SV Beckedorf im TuS Hermannsburg aufgegangen. Ein halbes Jahr gemeinsamer Sport ohne nennenswerte Reibungsverluste. So konnte der Sport in Beckedorf und für die Beckedorfer zukunftsfähig gesichert werden. Da ist es an der Zeit die Fusion zu feiern.

Wo: Auf dem Sportplatz in Beckedorf. Wann: Ab 16 Uhr mit einem Fußballspiel Alte Herrn SVB gegen TuS.

Ab 17 Uhr findet ein Spiel ohne Grenzen mit ca. 10 Stationen statt, zu dem alle herzlich eingeladen werden (jede Mannschaft mit mindesten vier, höchstens sechs Teilnehmenden ist willkommen). Ein neuer Bus – überwiegend aus Mitteln des SVB – wird feierlich eingeweiht.

Ab 19 Uhr versammeln sich alle in Meyerhöms Scheune. Die Sieger des Spiels ohne Grenzen werden bekannt gegeben und wer hungrig ist, stärkt sich für das Public Viewing ab 20 Uhr: Deutschland – Schweden auf der großen Leinwand. Also: „Save the date und kommet zu Hauf“, so der erste Vorsitzende Dr. Georg Gremels, der noch nachschiebt: „Dabeisein ist alles!“

PR
Foto: TuS Hermannsburg

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: