Anzeige

Waldbrand gerade noch verhindert

Aug 8, 2018

CELLE. Am Dienstagabend halfen Anwohner am Steinbergsgehege, einen Waldbrand abzuwenden. Gegen 22:00 Uhr entdeckte ein 35 Jahre alter Mann einen kleinen Entstehungsbrand in der Nähe seines Wohnhauses im Unterholz. Nach Alarmierung der Feuerwehr rückte er dem Feuer mit einigen Nachbarn samt Feuerlöscher zu Leibe.

Die Sülzer Feuerwehr traf zum Glück schnell ein und konnte den Brand löschen. Durch das schnelle Eingreifen fielen lediglich 10 qm Blaubeersträucher dem Feuer zum Opfer. Bäume wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache der Brandentstehung ist derzeit unklar.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige