Schönste Rose der „Offene Pforte“

CELLE. Wer ist die Schönste im ganzen Land? Zum 15-jährigen Jubiläum der „Offenen Pforte im Celler Land“ hat die Volkshochschule (vhs) Celle, seit 2016 Organisatorin der Gartenfreunde, zum Rosenwettbewerb aufgerufen. Englische und historische Rosen, Kletter- und Strauchrosen präsentierten sich den Jurymitgliedern Beate Rieper von der Gärtnerei Lochte, Eberhard Hentschke von den Rosenfreunden Hannover und Martina Hancke von der vhs Celle.

Die Jury aus Eberhard Hentschke, Rosenfreunde Hannover, Martina Hancke, vhs Celle, und Beater Rieper, Gärtnerei Lochte (v. l.)

Die Gewinner werden am Sonntag, 26. August, um 14 Uhr im Rahmen der großen Jubiläumsfeier der vhs Celle, auf dem „Fest der (Lern)Kulturen“ bekanntgegeben. Die Preise wurden von den Gärtnereien Lochte und Zühlke sowie vom Orchideenzentrum Wichmann gesponsert. Das Jubiläumsfest startet um 11 Uhr mit Musik und Mitmach-Aktionen, Auktion und Ausstellung, Theater und Prämiere des neuen vhs-Songs.

PR
Fotos: Martina Hancke

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: