Matinee mit dem 1. Akkordeonorchester Winsen Aller

WINSEN/Aller. Am Sonntag, dem 2.9.2018, laden bei freiem Eintritt der Verkehrs- und Verschönerungsverein und der Akkordeon-Verein Winsen/Aller zur jährlichen Matinee des Akkordeon-Orchesters in „Dat Groode Hus“ auf dem Museumshof, Brauckmanns Kerkstieg 10, 29308 Winsen/Aller ein. Das Konzert beginnt um 11.00 Uhr.

Länder, in denen man oft Nordlichter beobachten kann, stehen am kommenden Wochenende auf dem Programm des Orchesters. Der erste Satz der „Nordischen Sonate“ zeichnet eine urwüchsige Landschaft mit aus ruhiger See schroff aufragenden Felsen, zerklüfteten Fjorden, dramatischen Wolkentürmen und stürmenden Wolkenfetzen. Während hier musikalische Aufregung herrscht und in einem anderen Stück der nordische Gott Thor wütend seinen Hammer schwingt, sorgen ein Abba-Medley und irische Musik aus „Lord Of The Dance“ für leichtherzige Stimmung. Die hymnische Musik der irischen Band „U2“ verbindet Drama mit Leichtigkeit und ist in einem Spezialarrangement für dieses Orchester zu hören. Im Norden ist es bei langen Nächten kalt: „Winter is coming!“ Das ist die unheilvolle Drohung der Roman-Folge und des Fernseh-Dramas „A Game Of Thrones“, dessen Titelmelodie grollend das wunderschöne, historische Zweiständer-Bauernhaus zum Beben bringen wird. Nordisch-deftige Kost wird sich mit musikalischen Sahnebonbons abwechseln und die Musikerinnen und Musiker des Akkordeon-Orchesters freuen sich nach intensiven Proben bei hochsommerlichen Temperaturen auf das Konzert mit zum großen Teil Bearbeitungen speziell für dieses Orchester.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: