Quadfahrer nach Auffahrunfall leicht verletzt

PAPENHORST. In den Nachmittagsstunden des 12.09.2018 befuhr ein 25-jähriger Mann aus Uetze mit seinem Quad die Nienburger Straße. Mit Fahrtrichtung Nienhagen beabsichtigte der Quadfahrer nach links in die Papenhorster Straße abzubiegen. Hierzu musste er verkehrsbedingt halten. Der nachfolgende PKW-Fahrer aus Celle erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Mitsubishi Colt auf das Quad auf. Der 25-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Er hatte Glück im Unglück. Er zog sich lediglich leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wurde 3500,- Euro geschätzt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: