Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

HAMBÜHREN. Am 19.09.2018, gegen 10.50 Uhr, wurde durch mehrere Zeugen beobachtet, wie eine männliche Person mit einem Pkw Toyota auf den Parkplatz eines Supermarktes im Hehlenbruchweg in Hambühren fuhr. Die Person parkte den Pkw und begab sich in den Einkaufsmarkt. Da der Fahrer augenscheinlich stark alkoholisiert war, verständigten die Zeugen die Polizei.

Die eingesetzten Beamten erwarteten den Mann dann, als er den Markt verließ. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 57-Jährige zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: