Lichtzeichenanlage an Bahnübergang Maschweg gestohlen

CELLE. Eine gelb-rote „Ampel“ des Bahnübergangs am Maschweg auf der Bahnstrecke Celle-Adelheidsdorf haben unbekannte Täter in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag gestohlen. Das Signal, welches Straßenverkehrsteilnehmer vor durchfahrenden Zügen auf der Strecke zwischen Celle und Ehlershausen warnt, wurde abgeschraubt und das Kabel durchtrennt: Um 02:35 Uhr registrierte der Fahrdienstleiter die Störungsmeldung.

Im Verlauf der Nacht verspäteten sich 29 Züge, weil sie den Bahnübergang während der Reparatur nur nach vorherigem Halt mit Schrittgeschwindigkeit überqueren durften. Techniker der Bahn und Beamte der Polizeiinspektion Celle waren im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen führt die Bundespolizeiinspektion Bremen und bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421 / 162 995

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: