Granatenfund auf Baustelle

CELLE. Der Fund mehrere Granatteile und Geschossköpfe auf einer Baustelle “Im Loh” hat heute Mittag (Freitag, 26.10.2018, 13:00 Uhr) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Bauarbeiter waren bei Grabungsarbeiten auf die Kampfmittel gestoßen und hatten den Notruf gewählt. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um ungefährliche Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst kümmert sich um den sicheren Abtransport.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: