17-jährige Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Print Friendly, PDF & Email

NIENHAGEN. Am Donnerstagmorgen um 07:30 Uhr überquerte ein 17 Jahre altes Mädchen zu Fuß die Dorfstraße in Höhe der dortigen Tankstelle. Hier wurde sie von einem PKW Skoda erfasst. Der 55-Jährige Autofahrer hatte die Fußgängerin in der morgendlichen Dunkelheit übersehen und stieß mit ihr zusammen. Das Mädchen stürzte auf die Fahrbahn und wurde zum Glück nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich ins Krankenhaus.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: