Adventsfeier der Siedlergemeinschaft Winsen/Aller

WINSEN/Aller. Am 5. Dezember konnte der stellvertretende Vorsitzendeder  Siedlergemeinschaft Winsen/Aller, Klaus A. F. Schünemann, rund siebzig Mitglieder und Gäste zur diesjährigen Adventsfeier im Restaurant Allerblick begrüßen. Im festlich geschmückten Raum waren fast alle zur Verfügung stehenden Plätze besetzt.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten Siggi Dammeier mit seinem Akkordeon

und Dieter Paulick mit seiner Gitarre. Bereits bei den ersten Liedern trafen sie genau

den Nerv der Gäste, sodass mitgesungen oder andächtig gelauscht wurde.

Bei Kaffee und leckerem Kuchen stellte sich schnell bei allen eine besinnliche

Adventsstimmung ein und die Gespräche an den Tischen wurden lebhaft geführt und

viele freuten sich, alte Bekannte mal wieder zu sehen.

Klaus A. F. Schünemann trug dann einige Geschichten aus dem Leben vor, die die

Zuhörer immer wieder zum Schmunzeln brachten und vieles durch zu stimmendes

Nicken Bestätigung fand. Nachdem das Vorstandsmitglied Hanne Pohl die von der Bäckerei Wilhelm gespendeten Kekstüten an alle verteilt hatte teilte sie auf amüsante Art mit, warum sie nicht bereit sei, ins Altersheim zu gehen sondern sich langfristig auf einem Kreuzfahrtschiff einmieten wird.

Bei dieser Kurzweil verging die Zeit wie im Fluge und das Ende kam viel zu schnell.

Allen, die nicht dabei waren, ist eine rundum gelungene Veranstaltung entgangen.

Aber das nächste Jahr kommt ja bestimmt!

PR
Fotos: Klaus A. F. Schünemann und Edgar Bierberg

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: