Schäden durch Schwarzwild – Drückjagd in Altencelle

CELLE. Das Schwarzwild ist derzeit in Altencelle besonders aktiv, sodass im Bereich der Aller beziehungsweise am Aller deich massive Schäden entstanden sind. Deshalb ist für den kommenden Sonnabend, 15. Dezember, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr eine Drückjagd angesetzt worden.

Entsprechend gilt für den Bereich Aller/Allerdeich in Richtung Gertrudenkirche Altencelle besondere Vorsicht für Mensch und Haustier. Das Gebiet wird zudem mit Hinweisen „Achtung, Drückjagd!“ beschildert.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: