Rundes Geburtstagsjahr: Kreismusikschule feiert mit vielen Konzerten 50-jähriges Bestehen

Print Friendly, PDF & Email

 CELLE. Mit dem traditionellen Adventskonzert beendete die Kreismusikschule ihr Jubiläumsjahr vor restlosgefülltem Saal. Mit dabei erstmalig auch der Popchor der Kreismusikschule, dessen Auftritt mitten ins Herz ging ebenso wie ein fast 40-köpfiges Streichorchester und ein Querschnitt vieler Ensembles und Stilrichtungen.

Das Blechblasensemble der Kreismusikschule Celle mit ihrem Leiter Dimitri Telmanov begleiteten auch die Eröffnung des Weihnachtsmarktes in diesem Jahr und stimmten die Besucher beschwingt auf die festliche Jahreszeit ein.

Dies war nur einer von vielen Höhepunkten, mit denen der 50. Geburtstag der Kreismusikschule gefeiert wurde. Zum Auftakt präsentierte die Kreismusikschule im März ein Lehrerkonzert, das die verschiedenen Facetten und das hohe Können der verschiedenen Lehrkräfte eindrucksvoll unter Beweis stellte. Neben dem Tag der offenen Tür wurde in diesem Jahr auch ein Straßenfest in Kooperation mit der katholischen Grundschule veranstaltet. Außerdem gab es eine Jubiläumsjazzsession in Kunst und Bühne, bei dem Lehrer, Schüler und Ehemalige ihr Können zeigten.

Der Bläserworkshop sowie zahlreiche große und kleine Ensembleauftritte rundeten das Programm ab. Höhepunkt der Festivität war zweifellos der Festakt zum Musikschulgeburtstag im September. „Selten hat man sich so sehr gewünscht, dass ein Festakt noch länger dauert, was bei diesem musikalischen Programm auch kein Wunder ist“, so Landrat Wiswe im Anschluss. Auch Schulleiterin Catrin Wiechern ist begeistert: „Das Jubiläumsjahr mit seinen vielen Veranstaltungenwar ein voller Erfolg und eine gute Werbung für unsere Arbeit.“

Mit viel Elan startet die Kreismusikschule auch in das neue Jahr. So soll der Popchor noch erweitert werden und auch weitere Konzerte sind geplant. Neben einem Abschlusskonzert der Abiturienten steht auch ein weiteres Dozentenkonzert auf der Agenda, ebenso wie weitere Konzerte in Kunst und Bühne.

lkc
Foto: Landkreis Celle






%d Bloggern gefällt das: