MITARBEITER DER CBR FASHION GROUP ERFÜLLEN KINDERN UND JUGENDLICHEN IHRE HERZENSWÜNSCHE

CELLE. In diesem Jahr haben sich die Mitarbeiter der CBR Fashion Group und ihre Marken Street One und CECIL etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Bei einer großen CBR Weihnachtssterne-Aktion wurden Geschenke für Kinder und Jugendliche, die von der Pestalozzi-Stiftung betreut werden, gesammelt.

Bei der Aktion durften die Kinder und Jugendlichen auf kleine Pappkarton-Sterne einen Wunsch schreiben, den sie sich selbst oder ihre Erziehungsberechtigten ohne Hilfe nicht ermöglichen konnten. Die Mitarbeiter der CBR Fashion Group haben sich im Anschluss je einen der Sterne von den Weihnachtsbäumen in den Unternehmensgebäuden genommen und dem Kind seinen Wunsch erfüllt. Insgesamt wurden 66 Geschenke kurz vor Weihnachten feierlich an die Kinder und Jugendlichen übergeben. „Wir freuen uns, wenn wir den Kindern und Jugendlichen mit den Geschenken ein Lächeln aufs Gesicht zaubern konnten und ihnen das Weihnachtsfest damit etwas versüßen“, so Matthias Born, Geschäftsführer der CBR Fashion Group.

Unterstützt wurde die CBR Fashion Group dabei von der Pestalozzi-Stiftung aus Burgwedel, die als diakonisches Unternehmen ihren Arbeitsschwerpunkt in sozialen und pädagogischen Dienstleistungen an 18 Standorten der Region Hannover hat. Angebote der Stiftung sind u.a. Förderschulen, ein Kindergarten, Jugendhilfe, Behindertenhilfe und das Pestalozzi-Seminar (Fachschule Sozialassistent/Erzieher). Die Geschenke der Mitarbeiter der CBR Fashion Group gingen an Kinder der 5-Tage-Gruppen in Burgwedel, Hannover und in Schillerslage sowie an Kinder der ambulanten Erziehungshilfe. Weitere Informationen zur Pestalozzi-Stiftung finden Sie unter: http://www.pestalozzi-stiftung.de/.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: