Anzeige

Gefährliche Körperverletzung und Bedrohung mit Messer

Dez 28, 2018 ,

VORWERK. Am Donnerstag, 27.12.2018, kam es gegen 23:00 Uhr, nach vorangegangenen Familienstreitigkeiten zwischen vier polnischen Staatsangehörigen, zu einer wechselseitigen Körperverletzung und Bedrohungshandlung mit einem Messer in der Straße Nordfeld in Vorwerk. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt. Zwei verletzte Personen (weiblich, 21 Jahre und männlich, 44 Jahre, beide wohnhaft in Celle) wurden dem Krankenhaus Celle zur weiteren medizinischen Versorgung zugeführt.

Zwei flüchtige männliche Beschuldigte mit Wohnsitz in Polen (25 Jahre und 21 Jahre alt) zu der o.g. Tathandlung, konnten im Tatortnahbereich durch Celler Polizeibeamte in einem PKW angehalten und kontrolliert werden. Dabei wurde des Weiteren festgestellt, dass eine Person per Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war; diese Person wurde entsprechend vorläufig festgenommen. Weiter wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer des flüchtigen Fahrzeuges (männlich, 21 Jahre) nicht im Besitz einer in Deutschland gültigen Fahrerlaubnis ist und dass das geführte Fahrzeug (PKW Mitsubishi, Farbe rot) nicht pflichtversichert war.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, sowie ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz wurden eingeleitet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige