Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Helmerkamp

Print Friendly, PDF & Email

HELMERKAMP. Am Freitag, den 04.Januar 2019 fand im Dorfgemeinschaftshaus in Helmerkamp die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Helmerkamp statt. Ortsbrandmeister Alexander Thölke begrüßte die Anwesenden und besonders Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke, die Bürgermeisterin der Gemeinde Hohne Christa Harms, sowie die Ortsbrandmeister aus Ahnsbeck und Hohne.

Von links: Werner Knoop, Rainer Stock-Otto, Gustav Thölke, Lars Mrozinski, Jörg Warncke, Alexander Thölke

Den Bericht des Ortsbrandmeisters begann Thölke mit den Mitgliederzahlen. Im Oktober ist Oliver Winter als neues Mitglied der Einsatzabteilung beigetreten. Fabian Schulz beginnt am nächsten Wochenende die Truppmann Ausbildung Teil 1 in Hohne. Die Wehr besteht derzeit aus 26 Kameraden und zwei Kameradinnen der Einsatzabteilung, 10 Kameraden der Altersabteilung und 40 fördernden Mitgliedern. Weiter hat Lars Mrozinski die Truppmann Ausbildung Teil 1 erfolgreich abgeschlossen. Im Berichtsjahr 2018 wurde die Wehr zu drei Einsätzen gerufen, die sich in einen Brandeinsatz und zwei Hilfeleistungen aufteilen.
Weiter berichtete Thölke von Übungen, sonstigen Teilnahmen an Veranstaltungen und Veränderungen in und am Feuerwehrhaus.

Nach dem Bericht des Gruppenführers, der stellvertretend von Eike Alpers gehalten wurde, kürte dieser die Kameraden mit den meisten Dienststunden. Der 3.Platz ging an Dirk Thölke. Neuzugang Fabian Schulz erreichte Platz 2 und Feuerwehrmann des Jahres wurde Hans-Jürgen Schmidt. Bei den Wahlen zum Ortskommando wurde Uwe Schwanke als Kassenwart einstimmig für 3 Jahre wiedergewählt.
Nach den Grußworten der Gäste ernannte Ortsbrandmeister Thölke den Anwärter Lars Mrozinski zum Feuerwehrmann. Die weiteren Ehrungen wurden von Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke durch geführt. In Anerkennung langjährig erworbener Verdienste im Brandschutz und bei der Hilfeleistung der Feuerwehren des Landes Niedersachsen wurde dem Brandmeister Alexander Thölke das Feuerwehrehrenzeichen für 25jährige Verdienste des Landes Niedersachsen verliehen. Für 40jährige Verdienste wurde Brandmeister Rainer Stock-Otto ausgezeichnet. Die Abzeichen für 60jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden den Oberfeuerwehrmännern Werner Knoop und Gustav Thölke verliehen.
Nach dem Punkt Verschiedenes schloss Ortsbrandmeister Alexander Thölke die Versammlung und es wurde ein gemeinsamer Imbiss eingenommen.

Isabell Ehms



%d Bloggern gefällt das: