In Holzzaun gerast – dann Unfallflucht

ELDINGEN. Am Montag in den frühen Morgenstunden befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Wagen die Steinhorster Straße in Richtung Ortsmitte. Gegen 05:30 Uhr fuhr das Fahrzeug im Verlauf einer Rechtskurve geradeaus, durchbrach den Holzzaun der Kirchengemeinde und zerstörte bei dem Aufprall auch noch einen Stromkasten. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher unerkannt. Es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe. Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Lachendorf unter 05145/97160.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: