Lions Weihnachtskugel – die Gewinner stehen fest

CELLE. Am 7. Januar war es soweit, die Gewinner aus den verkauften Lions Weihnachtskugeln wurden unter Aufsicht von Notar Thorsten Hartmann ermittelt. Der Lions Club Celle Residenzstadt hat in Kooperation mit der Galerie Halbach 1.500 der von Leslie G. Hunt gestalteten Weihnachtskugel verkauft und damit rund 11.000 Euro eingenommen. Der nach Abzug der Kosten verbleibende Gewinn wird für das Lehrer-/Schülerprojekt „Lions Quest“ und „Eine Region für Kinder“ verwendet.

Folgende Losnummern haben gewonnen:

1200 1 Wochenende im Landhotel Schnuck für 2 Personen im DZ inkl. Frühstück, Abendessen und Nutzung der Heide Lounge
1398 4-Gänge-Menü für 2 Personen in der Taverna & Trattoria Palio
2277 4-Gänge-Menü für 2 Personen im Allerkrug
1104 Gutschein über 300 Euro für das Autohaus Fritz Thomas
273 Reisegutschein über 100 Euro im TUI-Reisecenter in der Bergstraße

Die Gewinne können bis zum 28.Februar 2019 im „Marchelle – Der kleine Marktplatz“, in der Mauernstraße18 abgeholt werden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: