IHK bietet Ausbilder-Lehrgang für Fachwirte in Wolfsburg

WOLFSBURG. In drei Tagen Ausbilder werden: Aufgrund der Vorkenntnisse ist für Fachwirte nur eine praktische Prüfung erforderlich. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg bietet vom 5. bis 7. März in der Geschäftsstelle Wolfsburg einen Intensivlehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbilder-Eignungsprüfung für Fachwirte an. Der dreitätige Ausbilder-Intensivlehrgang umfasst 20 Unterrichtsstunden und findet Dienstag bis Donnerstag von 8.30 bis 15.45 Uhr in der Geschäftsstelle Wolfsburg, Am Mühlengraben 22-24, statt.

Das Besondere: Wer die Prüfung zum Fachwirt erfolgreich absolviert hat, ist vom schriftlichen Prüfungsteil der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) befreit. Fachwirte müssen also lediglich die praktische Prüfung erfolgreich ablegen, um das Ausbilder-Zeugnis gemäß AEVO zu erhalten.

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 7. Februar bei Elvira Fuchs, Tel. 05361 2954-22 (fuchs@lueneburg.ihk.de), oder online unter www.ihk-lueneburg.de/veranstaltungen mit der Nummer 15148331.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: