Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Gockenholz

GOCKENHOLZ. Am Freitag, den 04.Januar 2019 fand im Birkenhof in Gockenholz die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Gockenholz statt. Ortsbrandmeister Gerrit Marek begrüßte die anwesenden Mitglieder der Feuerwehr, sowie Gemeindebrandmeister Horst Busch, Barbara Burmeister von der Samtgemeinde Lachendorf und Gäste aus den Nachbarfeuerwehren.

Von links: Horst Busch, Regina Fensch, Hauke Busch, Sönke Busch, Dieter Mohr, Gerrit Marek

Marek begann seinen Jahresbericht mit den Einsätzen. 2018 wurde die Wehr achtmal alarmiert. Das teilt sich auf in einen Fehlalarm, drei technische Hilfen (Baum), drei Brände und eine Löschhilfe. Am 04.04.2018 fand eine groß ausgelegte Alarmübung am Bahnübergang Sallohweg mit einem Bahnunfall Zug gegen PKW mit mehreren Verletzten statt, wo das neue ManV-Konzept des Landkreis Celle erprobt wurde. Die Kameraden Rico Brase, Jan Zimmer und Dennis Buschow haben erfolgreich an der Truppmann Ausbildung Teil 1 teilgenommen. Louis Scheffler hat einen Sprechfunker-Lehrgang besucht. An einem Fahrsicherheitstraining haben Dieter Mohr und Rainer Gerbsch teilgenommen. Ortsbrandmeister Marek berichtete weiter Teilnahmen an Wettkämpfen und Veranstaltungen, die mit und für die Dorfgemeinschaft organisiert wurden. Derzeit hat die Ortsfeuerwehr Gockenholz 68 Mitglieder, die sich in 23 Aktive, zwei Passive und 43 fördernde Mitglieder aufteilen. Weiter verfügt die Wehr über sieben ausgebildete Atemschutzgeräteträger.

Nach der Wahl zum Ortsbrandmeister im letzten Jahr hat Gerrit Marek sein Amt als Atemschutzgerätewart zur Verfügung gestellt. Aus der Versammlung wurde Regina Fensch vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Marek beförderte anschließend Sönke Busch zum Oberfeuerwehrmann und Hauke Busch zum Hauptfeuerwehrmann. Die letzte Ehrung an diesem Tag war eine ganze besondere. Ortsbrandmeister Gerrit Marek ernannte den ehemaligen Ortsbrandmeister Dieter Mohr zum Ehrenortsbrandmeister. Anschließend hielt Gemeindebrandmeister Horst Busch seinen Jahresbericht. Er berichtete von Mitgliederzahlen, Einsätzen und Ausbildungsdiensten auf Samtgemeindeebene. Zum Abschluss bedankte sich Ortsbrandmeister Marek für die Unterstützung und lud zum gemeinsamen Imbiss ein.

Isabell Ehms
Foto: Malte Busch

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: