Benita Grohmann schnellste Schwimmerin im Bezirk über 400mLagen und 800m Freistil

Print Friendly, PDF & Email

WIETZE. Jahresauftakt für die Schwimmer des Bezirks Lüneburg waren wie jedes Jahr die Bezirksmeisterschaften auf der Langen Strecke (400m Lagen, 800m Freistil, 1.500m Freistil und 400m Freistil für die Jahrgänge 2006 bis 2009). Am 12.1.2019 wurden diese im Erich-Bunke-Bad in Wietze ausgetragen, das mit den 250 gemeldeten Sportlerinnen und Sportlern aus 23 Vereinen, deren Trainern und Begleitern gut gefüllt war und eine lebhafte Kulisse bot.

Die 15-jährige Benita Grohmann vom SV Nienhagen konnte einmal mehr ihre Klasse auf den Ausdauerstrecken unter Beweis stellen. Mit 9:32,33 min über 800m F und 5:08,97 min über 400m Lagen konnte sich Benita die Bezirkstitel in der Offenen Klasse über diese Strecken sichern. Die erst 13-jährige Finja Eller fischte in der Offenen Klasse die Silbermedaille über 800m F aus dem Wasser, ebenso Marit Reckmann (Jg 2004) über 400m Lagen. Lene Bleich gewann Bronze über 1.500m F in der Offenen Klasse.
12 Athleten gingen insgesamt für den SV Nienhagen an den Start. Mit 11 Jahrgangstiteln, 6 Silber- und 2 Bronzemedaillen erzielten sie eine erfolgreiche Bilanz. Jahrgangstitel gingen an Mattis Bleich (800m F), Finja Eller (400m L, 800m F) (beide 05), Benita Grohmann (03)(400m L, 800m F), Kjara Reckmann (06) (400m L, 800m F), Marit Reckmann (04) (400m L, 800m F) und Marlene Werner (07) (400m L, 800m F). Lene Bleich (01) (1.500m F), Timon Krüger (04) (800m F), Mattis Bleich (400m L), Jakob Nitz (05) (800mF) und Carina-Joelle Rumpel (04) (400m L, 800m F) wurden außerdem mit Silber in den Jahrgangswertungen geehrt, Charlotte Werner (05) gewann über 400mL und 800m F jeweils Bronze. Knapp vorbei am Podest schwamm Catharina Evers (05) mit einem 4. und einem 5. Platz (800mF/400mL). Viele persönliche Bestzeiten sowie Qualifikationszeiten für die in zwei Wochen anstehenden Landesmeisterschaften auf der Langen Strecke machten die Veranstaltung zu einem gelungenen Jahresauftakt für die Nienhagener Schwimmer.
Auch für die Schwimmer der Leistungsgruppe des Celler Schwimmklubs waren die Bezirksmeisterschaften die Auftaktveranstaltung zum Wettkampfkalender dieses Jahres. Drei Jahrgangstitel gingen an den CSC. Erfolgreichster Schwimmer war Lew Petrov (Jahrgang 2005), der zweimal Bezirksmeister in der Jahrgangswertung wurde. Er war über die Strecken 400 m Lagen (5:44,49 Minuten) und 1500 m Freistil (20:17,69 Minuten) nicht zu schlagen und erhielt die Goldmedaille. Ebenfalls Gold gab es für Vanessa Victoria Ruth (Jg. 2002) über 1500 m Freistil in 22:10,00 Minuten. Carolin Grüne (Jg. 2003) erkämpfte sich über 800 m Freistil die Silbermedaille in 10:44,94 Minuten. Für Tim Hartwich reichte es über 400 m Lagen für die Bronzemedaille. In 5:48,34 Minuten kam er als dritter ins Ziel.
Die Farben des TSV Wietze vertraten in eigener Halle Celia Sterz, Imke Zabel, Suvi Lang, Marius Tews, Henrike Crull, Leah-Sophie Haase, Alina Pengel und Nico Wahl. Je eine bronzene Medaille sicherten sich Celia Sterz im Jg. 2009 über 400 m Freistil sowie Nico Wahl im Jg. 2002 über 1500 m Freistil.

PR
Fotos: 1-3 Mario Eller, 4 Dennis Späth, 5 Kurt Trumtrar

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: