Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Lachendorf

Print Friendly, PDF & Email

LACHENDORF. Am Dienstag, den 22. Januar 2019 fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Lachendorf im Feuerwehrhaus Lachendorf statt. Jugendfeuerwehrwart Dennis Bechstein begrüßte die Jugendlichen, das Betreuerteam, sowie Gemeindejugendfeuerwehrwart Michel Klie und Ortsbrandmeister Sven Meiners und Stellvertretender Ortsbrandmeister Michael van der Ahe.

Die Jugendfeuerwehr Lachendorf hat mit Stand vom 31.12.2018 28 Mitglieder, die sich in 21 Jungen und 7 Mädchen aufteilen. Die Jugendfeuerwehr absolvierte insgesamt 53 Dienste und nahm an den verschiedensten Veranstaltungen teil, wie z.B. den Kreiswettkämpfen oder dem Herbstmarkt in Lachendorf. Bei der Abnahme der Jugendflamme 1 in Hohne nahmen sechs Teilnehmer erfolgreich teil. Auch bei der Leistungsspangen-abnahme erhielt Jannis Hennecke und Laurin Habermann die Leistungsspange. Weiter wurden ein Laternenumzug und ein 24-Stunden-Workshop durchgeführt, zum Jahresabschluss ging es zum Bowlen nach Celle.

Mit 48 Diensten und insgesamt 127,5 Stunden erhielt Jule Flesch den Wanderpokal für die meiste Dienstbeteiligung und den meisten Dienststunden. Bei den Wahlen zum Jugendsprecher wurden Pepe Köpke als Jugendsprecher und Lasse Meier als Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. Die anwesenden Gäste richteten ihre Grußworte an die Jugendlichen und dankten Dennis Bechstein und seinem Team für die tolle Arbeit in 2018.

Zum Schluss bedankte sich Bechstein bei den Jugendlichen, Betreuern, dem Samtgemeindejugendwart und dem Ortskommando für die gute Zusammenarbeit und schloss die Versammlung nach dem gemütlichen gemeinsamen Imbiss.

Dennis Bechstein
Foto: Michael Thies





%d Bloggern gefällt das: