Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Beedenbostel

BEEDENBOSTEL. Am Donnerstag, den 17.Januar 2019 fand im Feuerwehrhaus Beedenbostel die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Beedenbostel statt. Jugendfeuerwehrwart Jan Bergmann begrüßte alle Anwesenden und startete mit seinem Jahresbericht. Am 31.12.2018 hatte die Jugendfeuerwehr 14 Mitglieder, davon 10 Jungen und 4 Mädchen. In 57 Diensten haben die Jugendlichen 910,85 Stunden geleistet.

Ortsbrandmeister Florian Beck (rechts) und Jugendfeuerwehrwart Jan Bergmann (2.von rechts) mit dem Gewählten

Am 07.04. haben Finja Kresse, Ayleen Dimitrieff und Elia Dahl die Jugendflamme 1 in Hohne bestanden. Am 25.08. haben Elia Dahl und Ben-Jonathan Kuhls die Jugendflamme 2 bestanden. Desweiteren haben Nicolas Krüger und Robin Kuhls die Jugendflamme 3-Abnahme absolviert und bestanden. Sie waren die beiden einzigen, die sich im Jahr 2018 im Landkreis Celle dieser Aufgabe gestellt haben. Die Leistungsspangenabnahme fand am 23.09. in Suderburg statt.

Für diese Abnahme hat sich eine gemischte Gruppe aus Ahnsbeck und Beedenbostel zusätzlich zum normalen Dienstbetrieb an vier Freitagen und an einem Samstag vorbereitet. Aus Beedenbostel haben Finja Marwede sowie Robin und Fabian Kuhls an der Abnahme teilgenommen und sind nun im Besitz der höchsten Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr. Ein großer Dank gilt Linus Marwede, welcher die Gruppe aufgefüllt hat, ohne selbst die Leistungsspange erwerben zu können. Einen 24-Stunden-Workshop wurde im Oktober mit 8 Jugendlichen durchgeführt. Zum Jahresabschluss besuchte die Jugendfeuerwehr die Werkfeuerwehr der Volkswagen AG in Wolfsburg.

Die höchste Dienstbeteiligung lag 2018 bei 46 von 57 regulären Diensten. Diese wurde von Finja Marwede mit insgesamt 114,70 Stunden geleistet. Auf Platz 2 Fabian Kuhls mit 44 Dienstteilnahmen und 112 Stunden. Und auf Platz 3 Linus Marwede mit 42 Diensten und 100 Stunden. Bei den anschließenden Wahlen wählten die Jugendlichen Marco Hoffmann zum neuen stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart, nachdem Annika Zache ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte. Zum Jugendsprecher wurde Fabian Kuhls gewählt, zur Seite hat er Finja Marwede als stellvertretende Jugendsprecherin.

Linus Marwede wurde in das Amt des Kassenwartes gewählt. Neuer Schriftwart ist jetzt Ben-Jonathan Kuhls. Die Kasse prüfen die neuen Kassenprüfer Ayleen und Philipp Dimitrieff. Ortsbrandmeister Florian Beck gratulierte den Gewählten und dankte Jugendfeuerwehrwart Bergmann und seinem Team für die super Arbeit, die die Jugendfeuerwehr Beedenbostel leistet. Mit der Bekanntgabe des Termins für den Tag der offenen Tür in Beedenbostel am 27.04. schloss Jugendfeuerwehrwart Jan Bergmann die Versammlung.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige