Kindergarten Sülze erhält großzügige Spende

SÜLZE. Die Kinder aus der Bärengruppe machten kürzlich einen ganz besonderen Ausflug ins Landhaus Averbeck nach Hassel. Dort hat ihnen Frauke Averbeck-Penningten vom Landhaus Averbeck einen Check in Höhe von 1.550 Euro. Das Geld solle in einen neuen Wasser-Matsch-Spielplatz investiert werden, gibt Leiterin Angela Drewes bekannt. „Auch, wenn die heutigen Temperaturen den Gedanken an barfuß spielende Kinder an Wasserpumpen und in Matschpfützen vielleicht noch nicht zulassen, ist es doch genau das, was wir mit der großzügigen Spende vor haben“, so Drewes.

Bei der Spendenübergabe waren neben der Kindergartenleiterin auch Frank Juchert, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters von Bergen sowie Michael Buhr, Ortsbürgermeister von Sülze anwesend – sowie Clown Happy, der den Kindern eine plüschige Miniaturausgabe seiner selbst überreichte.
Die großzügige Summe stamm aus einer vom Landhaus Averbeck veranstalteten Tombola, die zum Jahreswechsel für die Hotelgäste organisiert wurde.

PR
Fotos: Wiebke Schledermann

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: