Autohaus Burian spendet für Celler Tierheim

Print Friendly, PDF & Email

VORWERK. Der Einbruch in das Celler Tierheim war nicht nur für die Mitglieder und Mitarbeiter des Tierheims ein großer Schock. Auch im Celler Autohaus Burian nahm man die Nachricht mit Entsetzen auf.

Karin Pleuger (links) und Brigitte Gowitzke (rechts) vom Vorstand, Tierheimleiterin Astrid Brauner (Zweite von links) sowie die beiden Hunde Daimon und Paula freuten sich über die Spende von Janina und Jessica Burian, die sie im Namen des gesamten Autohauses Burian überbrachten.

Seit Jahren spendet das Autohaus regelmäßig für das Tierheim und unterstützt damit die Arbeit zum Wohle der Tiere. So war auch diesmal schnell klar, dass man helfen muss und vorallem möchte. Schnell einigte man sich, mit einer Spende von 1.000 Euro einen Beitrag zu leisten, um den Einbruch schnell vergessen zu helfen.

Prokuristin Jessica Burian und Janina Burian (Marketing) ließen es sich nicht nehmen, das Geld persönlich im Tierheim vorbeizubringen.

Redaktion
Celler Presse

Foto: Birgit Stephani





%d Bloggern gefällt das: