St. Patrick`s day im Bootshaus am 16. März

OPPERSHAUSEN. In Irland wird dieser Tag seit 1903 gefeiert. Es war ursprünglich ein religiöser Festtag…bis 1960, als ein Gesetz den Pubs erlaubte, an St. Patrick`s day zu öffnen. Es entwickelte sich irische Lebenslust! Und verstärkt wird diese Lust nun durch die Band FolkTrain im Bootshaus!

Die Musik dieser Band wird geprägt durch die ungewöhnliche ausdrucksvolle Folkstimme ihrer Sängerin Cordula Gilster, die bei den FolkTrain Live-Auftritten immer wieder für begeisterte Zuhörer sorgt. Sie wird begleitet von Herbert Bajorath, Henning Rohrssen und Wolfgang Gilster, die mit Gitarren, Bass, Mandoline, Bodhran, Whistles und Harp den instrumentalen Rahmen geben und seit 2014 sorgt Ursula Niemann dafür, dass der Zug wieder mächtig unter Dampf fährt! Mit ihrer Geige kommt ein Instrument an Bord, das mehr als eine Ergänzung ist….es ist ein weiteres Highlight der FolkTrains zu ihrem mehrstimmigen
Satzgesang!

Der FolkTrain rollt seit über 20 Jahren durch Pubs, Festivals, Kulturzentren und andere diverse Veranstaltungen. Alle Bandmitglieder bringen Erfahrungen aus verschiedenen Musikrichtungen in das gemeinsame Projekt ein, so dass sich daraus ein eigenwilliger, unverwechselbarer Sound ergibt. Viele Gründe, FolkTrain am Samstag, den 16. März, ab 19 Uhr im Bootshaus zu erleben bei Guinness und Irish-Stew! Um Anmeldung bis zum 15. März wird gebeten. Eintritt 15,- Euro/Pers.
Adresse: Bootshaus am Allerufer, 29342 Wienhausen/OT Oppershausen, Dorfstraße 2, Tel. 05149-987710 / www.bootshaus-rodenwaldt.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: