ERINNERUNG AN DEN 8. APRIL 1945 – Einladung zum stillen Gedenken an die Menschenjagd in Celle am 8.4.1945

ERINNERUNG AN DEN 8. APRIL 1945 – Einladung zum stillen Gedenken an die Menschenjagd in Celle am 8.4.1945

2. April 2019 Aus Von Celler Presse

CELLE. Am Montag, den 08.04.2019 um 17.30 Uhr erinnert die Celler SPD wie in den Vorjahren, am Denkmal in den Triftanlagen, an die schrecklichen Vorgänge vom 08.04.1945 in Celle. Den Celler Bürgerinnen und Bürgern soll die Möglichkeit eingeräumt werden, den hunderten von Opfern des Massakers vom 08.04.1945, nach einem Bombenangriff im Bereich des Güterbahnhofs, zu gedenken.

Hunderte von KZ-Gefangenen, die sich in den bombardierten Zugwaggons befanden, wurden durch die Triftanlagen, Teilen des Hessegebietes und ins Neustädter Holz getrieben und von Celler regimetreuen Bürgern ohne Not gejagt und ermordet. Zu diesem stillen Gedenken und kritischen Erinnern sind die Celler Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Kränze werden niedergelegt. Es handelt sich nicht um eine parteipolitische Veranstaltung.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige