Frühgottesdienst in der Neuenhäuser Kirche und anschließend Fair-Trade-Frühstück

Frühgottesdienst in der Neuenhäuser Kirche und anschließend Fair-Trade-Frühstück

2. April 2019 Aus Von Celler Presse

NEUENHÄUSEN. Zum Frühgottesdienst mit Abendmahl (Wein) lädt die Neuenhäuser Kirchengemeinde am Sonntag, 7. April, um 8.30 Uhr in der Kirchstr. 50 herzlich lädt ein. In dieser ganz besonderen Frühgottesdienst-Atmosphäre lässt sich Kraft tanken für die Zeit bis zum Osterfest. Die Predigt hält Pastor Michael Kurmeier.

Esther Dultz lässt die Orgel erklingen. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Fair-Trade-Frühstück im Gemeindehaus eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden willkommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Neuenhäuser Kirchengemeinde ist seit einiger Zeit Fair-Trade-Gemeinde und bemüht sich, von der Oblate bis zum Orangensaft alles fair, gerecht, regional (wenn es geht) und möglichst umweltfreundlich einzukaufen und dabei Abfall – so gut es geht – zu vermeiden.

PR
Foto: Bernd Schindel





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige