Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

BEEDENBOSTEL. Heute Mittag gegen 12 Uhr wollte ein 77-Jähriger zwischen dem Heideeck und Beedenbostel mit seinem Mitsubishi nach links auf ein Grundstück abbiegen. Durch einen vor ihm fahrenden Lkw war die Sicht eingeschränkt, weshalb er den entgegenkommenden Mazda einer 50-Jährigen übersah.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, durch den an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstand. Im Mazda befanden sich zudem zwei Jugendliche, die wie die beiden Fahrer leicht verletzt wurden. Während der Unfallaufnahme war die L 282, Celler Straße, für etwa eine Stunde voll gesperrt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: