Jahreshauptversammlung des Kreisfachverbandes Tanzsport im Kreissportbund Celle

Jahreshauptversammlung des Kreisfachverbandes Tanzsport im Kreissportbund Celle

7. April 2019 Aus Von Celler Presse

CELLE. Auf der kürzlich im Klubheim des TK Weiß Blau Celle stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Kreisfachverbandes Tanzsport im Kreissportbund Celle wählten die Spartenleiter und Vereinsvorsitzenden der dem Verband angehörigen Tanzsparten und – vereine auch Teile des Vorstands neu.

Spartenleiter und Vorsitzende der Celler Tanzsportvereine und -sparten mit dem amtierenden Vorstand des Kreisfachverbandes: 1. Vorsitzender Torsten Schoeps (SV Großmoor – 3.von links), Schriftwart Henning Friedrichs (TC Wienhausen – 3 .von rechts) Sportwart Frank Dempewolf (TK Weiß-Blau Celle – 6.von rechts), Schatzmeisterin Alexandra Speidel-Melchior (SV Hambühren – 2. Von links), 2. Vorsitzender Bernd Pukaß (VfL Westercelle – 5.von links)

Als neuer 2. Vorsitzender wurde Bernd Pukaß (VfL Westercelle) neu und als Schriftführer Henning Friedrichs (TC Wienhausen wiedergewählt. 1. Vorsitzender Torsten Schoeps (SV Großmoor), Schatzmeisterin Alexandra Speidel-Melchior (SV Hambühren) und Sportwart Frank Dempewolf (TK Weiß-Blau Celle) komplettieren den Vorstand. Als Kassenprüfer wurden Dieter Redlin (SV Nienhagen) und Monika Morgenroth (TuS Oldau-Ovelgönne) und als Ersatzkassenprüfer Friedhelm Havenstein (SV Nienhagen) gewählt.

Sportwart Frank Dempewolf wurde für seine 10-jährige Tätigkeit als Sportwart vom 1. Vorsitzenden Torsten Schoeps mit einem Präsent geehrt. In seinem Jahresbericht gab der der 1. Vorsitzende einen Überblick über den Mitgliederbestand. Mit Stand 1. 1.2019 zählten die derzeit 14 Vereine und Sparten, die dem Fachverband angeschlossen sind, insgesamt rd. 1100 Tänzerinnen und Tänzer. Der Mitgliederbestand hat sich relativ konstant weiterentwickelt. Die 7 mitgliederstärksten Vereinen bzw. Sparten sind: SV Hambühren, VfL Westercelle, Tus Oldau-Ovelgönne, TK Weiß-Blau Celle, MTV Fichte Winsen, TuS Bergen und TuS Hermannsburg.

Der Sportwart, Frank Dempewolf, informierte über den guten Verlauf des Kreistrainings 2018 mit 30 teilnehmenden Paaren in 2 jeweils rund 2-stündigen Trainingsgruppen. Auch in diesem Jahr wird der Kreis wieder eine Schulungsmaßnahme für alle interessierten Tanzpaare durchführen, das beliebte Kreistraining „Frühjahrstanztreff“. Es wird am Sonntag, 12.Mai 2019 stattfinden: Auf vielfachen Wunsch wird der Dauer-Tanz-Trend „Discofox“ im Mittelpunkt stehen. Als „highlight“ für zwischendurch wird der neue Modetanz „Bachata“ vorgestellt bzw. vorgetanzt. Das Training findet unter der bewährten Leitung von Frank und Daniela Dempewolf im Spiegelsaal des TK Weiss-Blau Celle in 2 Gruppen wahlweise von 11.15 -13 Uhr oder 13.15 -15 Uhr statt. Anmeldungen bitte bis zum 17.April 2019 direkt an die Spartenleitungen der Vereine.

In den meisten der Celler Tanzsparten und -vereine werden auch 2019 wieder die beliebten DTSA-Abnahmen stattfinden. Wer in seinem Verein hierzu keine Gelegenheit hat, kann diese Leistungstanzprüfung auch bei einem anderen Mitgliedsverein absolvieren. Auskunft gibt Torsten Schoeps unter Tel 0160-95959181.

Der Verbandstag des Niedersächsischen Tanzsportverbandes findet am Sonntag, 28.04.2019, in Hannover statt.

Torsten Schoeps
Foto: Ernst-Werner Kesten





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige