Anzeige

Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrverein Herzogstadt – Stallneubau und Umzug

Apr 12, 2019 ,

CELLE. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des RuF Herzogstadt Celle begann mit dem Geschäftsbericht sowie der Entlastung des Vorstands. Dabei ging es um die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres und den Ausblick auf dieses Jahr. Der 1. Vorsitzende Herbert Neitzke bedankte sich bei allen Mitgliedern, die im vergangenen Jahr zum Gelingen der zahlreichen Veranstaltungen beigetragen haben und den reibungslosen Ablauf im Verein unterstützt haben. „Das vergangene Jahr war geprägt durch den Abbau des Vereins auf dem Hof Rodehorst, den Stallanbau an die Reithalle in der Ackerstraße sowie den Umzug“, machte Herbert Neitzke deutlich.

v.l.n.r. Marita Sumpf, Charlyn Lüders, Laura Gleue, Bente Gudehus und Lilli Gieselmann wurden für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt.

Trotz Umzug und Baumaßnahme wurden auch 2018 zahlreiche Veranstaltungen, Lehrgänge sowie die Pony- und Jugendfreizeiten durchgeführt. Alle Angebote wurden sehr gut angenommen. Höhepunkt des Vereinsjahres 2018 war das Hof- und Einweihungsfest am 21.Oktober mit vielen Mitgliedern, Gästen und Unterstützern. „Trotz der Veränderungen steht der Verein gut dar“, bekräftigt der erste Vorsitzende. „Ich glaube, wir haben alles richtig gemacht.“

Allerdings gibt es auch in diesem Jahr noch jede Menge Arbeit wie beispielsweise Malerarbeiten an der Reithalle, diverse Arbeiten im Außenbereich oder Rückbauarbeiten auf dem Geländeplatz im Entenfang. „Allein ist das nicht zu schaffen“, resümierte Herbert Neitzke augenzwinkernd und kündigte dementsprechende Arbeitsdienstankündigungen an der großen Pinwand in der Reithalle an.
Sport- und Voltigierwartin Monika Theobald wies auf die Durchführung von Lehrgängen zum Erwerb des Basispasses und der Reitabzeichen 6 bis 10 im vergangenen Jahr hin. Die Veranstaltungen des Vereins wurden mit Reit- und Voltigiervorführungen gestaltet. Der Umstieg der Voltigiergruppen von Voltigierpferd Ritchie auf Schulpferd Lady lief reibungslos. Zudem errangen die Voltigierer zahlreiche Platzierungen auf Turnieren. Erfreulich ist auch der große Zulauf in die Voltigiergruppen.

Die Jugendlichen des Vereins genießen gemeinsame Aktivitäten wie die Jugendfreizeiten sowie Tagesausflüge jeder Art und wünschen sich noch mehr davon. Jugendwartin Laura Gleue versucht diesen Wunsch einfallsreich zu bedienen. So gibt es in diesem Jahr zusätzlich zur Osterrallye noch einen Osterspaziergang mit den Ponys und den jüngsten Mitgliedern mit ihren Familien. Das erste Highlight in diesem Jahr war bereits das Faschingsreiten am 03. März für die Ponyreiter: Gemeinsam mit Laura hatten die Jugendlichen tolle Stunden für die jüngsten Vereinsmitglieder und ihre Familien gestaltet.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft im RuF Herzogstadt wurden folgende Mitglieder geehrt: Julia Gleue, Laura Gleue, Bente Gudehus und Charlyn Lüders für 10 Jahre, Cornelia Bauer und Wilfried Busse für 20 Jahre.

Petra Senftleben





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige