Unthinking – vom Ausstieg aus dem Hamsterrad

Unthinking – vom Ausstieg aus dem Hamsterrad

15. April 2019 Aus Von Celler Presse

CELLE. Am Dienstag, 7. Mai, um 18.45 Uhr stellt Ex-Analyst Christof Jauernig in der vhs Celle seine halbjährige Reise durch Südostasien und zu sich selbst vor – in Worten, Bildern und Pianoklängen. „Gedanken verloren – Unthinking“ heißt die Aufbruchsgeschichte eines Analysten, der seinen Karrierejob in Frankfurt am Main aufgab, um die Welt mit dem Herzen zu sehen. Christof Jauernig traf bewusst die Entscheidung, aus dem Hamsterrad auszusteigen. Ein halbes Jahr lang reiste er mit dem Rucksack durch Südostasien.

Am Dienstag, 7. Mai, 18.45 Uhr kommt Christof Jauernig für einen Abend in die Volkshochschule (vhs) Celle, um seine Gäste mit auf diese Reise zu nehmen, aber auch auf seinen inneren Weg, heraus aus der Sinnkrise, hinein in eine neue Verbindung mit sich selbst und in die Schönheit des Moments. Zu einer großen Auswahl projizierter Reisefotografien rezitiert Jaurig Texte, die unterwegs entstanden sind, untermalt von seinen eigens hierfür eingespielten Piano-Improvisationen. Ein stimmungsvoller, höchstpersönlicher Abend, der zum Innehalten aber auch Fragenstellen einlädt.

Der Vortrag findet im Saal der vhs Celle, Trift 20, statt. Anmeldung sind unter Kurs-Nr. CE4100 möglich: www.vhs-celle.de bzw. anmeldung@vhs-celle.de. Der Eintritt beträgt 15 Euro.

PR
Foto: Christof Jauernig





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige