Sitzung des Stadtjugendfeuerwehr-Ausschusses – Eike Lisch neuer stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart

OFFEN. Kürzlich trafen sich die Mitglieder des Stadtjugendfeuerwehr-Auschusses, sowie einige Funktionsträger der Stadt- und Ortsfeuerwehren, unter ihnen Stadtbrandmeister Michael Sander, zu einer Ausschusssitzung im Feuerwehrhaus Offen.

v.l.n.r. Eike Lisch, Frank Kroll, Michael Sander

Stadtjugendfeuerwehrwart Frank Kroll berichtete über aktuelle Themen und gab einen Ausblick über die Veranstaltungen im Jugendfeuerwehr-Jahr 2019. Die Jugend- und Kinderfeuerwehren im Stadtgebiet Bergen erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit, sodass die Ortsfeuerwehr Offen derzeit die Gründung einer neuen Kinderfeuerwehr vorbereitet. Interessierte Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren haben am Samstag, den 04.05.2019 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr die Gelegenheit die Kinderfeuerwehr an einem Schnupperdienst im Feuerwehrhaus Offen kennenzulernen.

Im Rahmen der Sitzung mussten turnusgemäß Wahlen abgehalten werden. Zum Stadtjugendfeuerwehrwart wurde Frank Kroll wiedergewählt. Zum neuen stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart wurde einstimmig der Kinderfeuerwehrwart der Kinderfeuerwehr Wohlde-Bergen, Eike Lisch, gewählt. Beide Funktionsträger werden dem Stadtbrandmeister zur Ernennung auf der nächsten Stadtkommandositzung vorgeschlagen.

Theo Gehnke

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: