Tätlicher Angriff auf Rettungsdienstkräfte, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, versuchte Körperverletzung

Tätlicher Angriff auf Rettungsdienstkräfte, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, versuchte Körperverletzung

28. April 2019 Aus Von Celler Presse

BERGEN. Obwohl sie lediglich einer – infolge reichlichen Alkoholkonsums – hilflosen Person helfen wollten, wurde eine Rettungsdienstbesatzung in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Einsatz in der Berliner Straße in Bergen von dem alkoholisierten 19-Jährigen angegriffen und dabei durch Faustschläge leicht verletzt.

Auch gegenüber den zur Unterstützung angeforderten Polizeibeamten leistete der Betrunkene massiven Widerstand, sodass er die weitere Nacht im polizeilichen Gewahrsam verbringen musste.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige