Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Verkehrsunfallflucht – Fahren ohne Fahrerlaubnis

BERGEN. Am Freitagabend wurde ein 50-jähriger Mann aus Bergen dabei beobachtet, wie er beim Versuch des Ausparkens mehrfach gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw fuhr und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernte.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Daher werden gegen den Beschuldigten nicht nur die
Verkehrsunfallflucht, sondern auch weitere Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: