Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Frühjahrskonzert des Symphonischen Blasorchesters Celle e. V.

  • Celle

CELLE. Am kommenden Samstag, 4. Mai, um 17:00 Uhr spielt das SBO Celle sein Frühjahrskonzert im Neuen Kreistagssaal, Trift 26. Das Highlight an diesem Abend: Die Tuba, das größte und tiefste Blechblasinstrument, wird mit zwei Solostücken vorgestellt. Der argentinische Tubist Patricio Cosentino spielt eine zeitgenössische Komposition seines Landsmannes Jorge Tagliapietra und eine Bearbeitung des Themas „Rule Britannia“.

Patricio Cosentino wurde 1980 in Buenos Aires (Argentinien) geboren und ist international als Solist und Dozent sehr gefragt. Gemeinsam mit dem Orchester dürfen sich die Zuhörer*innen auf eine sehr feine und virtuose Spielweise des Solisten freuen und somit dieses Instrument einmal anders kennenlernen. Weiterhin stehen Werke von Philip Sparke, Vincent Frank Safranek und Simon & Garfunkel auf dem Programm. Der Eintritt ist frei!

PR
Foto: Astrid Ackermann

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige