„Traditional Folkmusic“ – Konzert mit Ian Mardon & Dylan Vaughn

WIENHAUSEN. Stilistische Vielfalt und im klassischen Studium verfeinerte musikalische Detailliebe eint den Violinvirtuosen Ian Mardon aus Kanada und den Gitarrenvirtuosen Dylan Vaughn aus den USA. Am 28. Juni findet das Konzert im Sommerrefektorium im Kloster Weinhausen statt.

Ian Mardons Markenzeichen ist sein enthusiastisches Spiel, das er in vielen Solokonzerten mit Orchestern aus Deutschland, Kanada und den USA in Nordamerika und in Europa ebenso unter Beweis stellt wie als Kammermusiker (u.a. der Hamburg Chamber Player) oder in Soloprogrammen.

Auf seiner J. B. Guadagnini (1775) spielte er die Titelmelodie des mit einem Oscar ausgezeichneten Kurzfilms „Die rote Jacke“ ein. Sein Partner Dylan Vaughn lässt sich als Gitarrist und Komponist gerne von Jazz, Blues, Gospel, Folk, Soul und Weltmusik inspirieren. Im Dialog der beiden Künstlerindividuen entsteht ein durch enorme Spielfreude und faszinierenden Spielwitz gekennzeichnetes Programm aus traditioneller Folk-, Fiddle- und Klezmermusik sowie mitreißenden Eigenkompositionen.

  1. Juni 2019
    Sommerrefektorium Kloster Weinhausen
    Beginn: 20:00 Uhr

Karten zu 15,00 Euro (Kinder & Jugendliche 5,00 Euro) erhalten Sie im Vorverkauf in der Kloster-Apotheke Wienhausen, Sternkopf & Hübel und im Antiquariat Cellensia sowie an der Abendkasse ab 19:30 Uhr.

Ein rollstuhlgerechter Zugang besteht.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: