Anzeige

Stoppschild übersehen – vier Verletzte

AHNSBECK. Am Samstag, gegen 15:40 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Fahrer eines VW Touran aus dem Kreis Lippe, die Bunkenburger Straße (K 43) in Richtung Bunkenburg. Beim Überqueren der Beedenbosteler Straße (K34) übersah er aus ungeklärten Gründen das für ihn geltende Stoppschild und missachtete dadurch die Vorfahrt eines aus Ahnsbeck kommenden Skoda.

Es kam zur Kollision beider Pkw, bei dem insgesamt vier der fünf Insassen verletzt wurden. Beide
verunfallten Pkw mussten abgeschleppt werden.

ots






Anzeige


Anzeige