Anzeige

Das Celler Schloss kommt nach Vorwerk

VORWERK. Künstlerinnen und Kreative aus Vorwerk und Celle stellen im Rahmen der Vorwerker Woche am 22. und 23. Juni ihre Werke aus. Viele der kleinen und größeren Schätze können käuflich erworben werden. Außerdem kann in gemütlicher Atmosphäre am Kuchenbuffet vom Siedlerbund Vorwerk mit den Künstlerinnen und Künstlern gefachsimpelt werden.

Als besonderes Highlight wird in der Grundschule Vorwerk ein Modell des Celler Schlosses im Maßstab 1:50 zu sehen sein. Wilhelm Peters aus Salzgitter hat in 1.680 Arbeitsstunden ein originalgetreues Abbild des Celler Welfenschlosses hergestellt.

Am Samstag findet zusätzlich auf dem Gelände der Grundschule ein privater Flohmarkt für Groß und Klein statt. Verkäuferinnen und Verkäufer können sich kostenlos bei der Ortsbürgermeisterin Iris Fiss telefonisch unter der Rufnummer (0 51 41) 3 57 80 oder im Stadtteilmanagement NORD, Telefon 0163 – 315 18 25, anmelden.

Öffnungszeiten:

Samstag, 22. Juni, von 14.30 bis 17.30 Uhr (inklusive Flohmarkt)
Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 16 Uhr.

Grundschule Vorwerk, Bosteler Weg 17. Eintritt frei!

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige