21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

UNTERLÜß. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es heute Nacht(Mittwoch, 14.08.2019) auf der Landesstraße 280 zwischen Unterlüß und Faßberg. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein VW Golf auf der Fahrt in Richtung Faßberg in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen driftete über hundert Meter durch den Seitenraum, touchiert mehrere Bäume und kollidiert schließlich mit der Fahrerseite mit einem Baum.

Der 21 Jahre alte Fahrzeugführer aus Bitterfeld, der sich allein im Auto befand, verstarb noch an der Unfallstelle. Ein Verkehrsteilnehmer hatte den verunfallten Wagen bemerkt und gegen 05:45 Uhr Polizei und Rettungskräfte alarmiert. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte sich der Unfall bereits während der vorausgegangen Nachtstunden ereignet haben und war unbemerkt geblieben. Am PKW entstand Totalschaden. Die L 280 war während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: