UWG-Antrag für gymnasiale Beschulung an der Oberschule Allertal

WINSEN/Aller. Die UWG-Fraktion hat heute den in der Anlage ersichtlichen Dringlichkeits-Antrag zu einer Resolution im Gemeinderat Winsen/Aller an Bürgermeister Dirk Oelmann geschickt. Die UWG tritt dafür ein, die Oberschule im Allertal in Winsen für die vollwertige gymnasiale Beschulung bis zum Abitur im Westkreis vorzusehen und vom Bau eines neuen Gymnasiums im Westkreis gänzlich abzusehen.

PR
Anhang: UWG-Antrag

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: