Es ist alles gesagt! – Und was nun? – Frühgottesdienst zum Schöpfungstag in der Neuenhäuser Kirche

NEUENHÄUSEN. Ein Frühgottesdienst mit Abendmahl (Wein) wird am kommenden Sonntag, 1. September, um 8.30 Uhr in der Neuenhäuser Kirche gefeiert. „Es ist alles gesagt! – Und was nun?“ Unter diesem Motto wird Pastor Michael Kurmeier sich mit Gedanken zum Schöpfungstag und den drängenden Fragen der Zeit befassen. Die modernen und traditionellen Lieder begleitet Esther Dultz auf der Orgel und am Klavier.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: