Anzeige

Kind aus Auto befreit

WESTERCELLE. Gegen 14:30 Uhr wurde der Brandmeister vom Dienst und die Ortsfeuerwehr Westercelle in die Straße Bruchhagen in Westercelle alarmiert. Ein Kleinkind war in einem PKW eingeschlossen. Der Schlüssel zum Fahrzeug befand sich im Inneren. Nach Rücksprache mit der Mutter verschafften sich die Einsatzkräfte gewaltsam über ein Heckfenster Zugang zum Fahrzeug. Der Innenraum hatte sich bereits spürbar erwärmt. Das Kind war wohlauf und erhielt von den Einsatzkräften einen Tröster-Teddy auf den Schreck.

Florian Persuhn





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige