Basteln mit Notenpapier

CELLE. Zum Musizieren brauchen Musiker Noten. Klar, das weiß jedes Kind. Aber was passiert mit alten Noten, die schon sehr abgenutzt sind oder gar nicht mehr gebraucht werden? Landet solches Papier im Müll? Manchmal nicht. Gute, noch nicht vergilbte und zerrissene Noten, an denen Musiker noch Freude haben können, werden im nächsten Februar bei den Gebrauchtnotenwochen im Notenkeller angeboten. Sie kommen so in ein neues musikalisches Zuhause und werden noch fröhlich „bespielt“.

Und Noten, die schon vergilbt sind oder auseinanderfallen, kann man wunderbar zum Basteln verwenden. Was man alles Schönes aus Notenpapier fertigen kann, können Kinder im Alter von 7-15 Jahren im Advent im Notenkeller erleben. Zu folgenden Zeiten findet ein adventliches „Basteln mit Notenpapier“ statt:

Samstag, 07.12.2019 10-12 Uhr
Freitag, 13.12.2019 16.30-18.30 Uhr
Samstag, 14.12.2019 10-12 Uhr

Der Kostenbeitrag pro Kind beträgt 4,- € und ist am Basteltag bar zu bezahlen. Das Notenkeller-Team bittet um Anmeldung unter der Telefonnummer 05141/308-1600 oder per E-Mail an info@notenkeller.de.

PR
Foto: Daniel Kunert

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: