Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 3 bei Wolthausen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 3 bei Wolthausen

3. Dezember 2019 Aus Von Celler Presse

WOLTHAUSEN. Am späten Montagabend, gegen 22:45 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 3, bei dem eine 36 Jahre alte Autofahrerin aus Hannover tödlich verunglückte. Die Frau war gegen 22:45 Uhr alleine von Bergen in Richtung Celle unterwegs, als sie auf gerader Strecke, ca. ein Kilometer vor der Ortschaft Wolthausen, nach
rechts von der Fahrbahn abkam und offenbar ungebremst gegen einen Baum prallte.

Für die junge Frau kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle an den Folgen ihrer schweren Verletzungen. Welche Ursachen zur Entstehung des Unfalls geführt haben ist derzeit nicht bekannt. Hinweise auf die Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer liegen der Polizei nicht vor. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme blieb die Bundesstraße 3 komplett gesperrt.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige