Anzeige

Ehrenpatenschaftsurkunde des Bundespräsidenten im Rathaus Unterlüß übergeben

UNTERLÜß. Der Bundespräsident übernimmt auf Wunsch der Eltern die Ehrenpatenschaft für ein 7. oder auch später geborenes Kind einer Familie. So auch bei Familie Geisler aus Unterlüß. Der Sohn Mailo wurde als 7. Kind der Familie im Juli dieses Jahres geboren und der Bundespräsident hat für ihn die Ehrenpatenschaft übernommen.

Mit einem Blumenstrauß überreichte der Bürgermeister der Gemeinde Südheide Axel Flader im Rathaus Unterlüß die Patenschaftsurkunde, ein Patengeschenk und ein Foto des Bundespräsidenten. Sehr gerne übernahm er diese nicht alltägliche Aufgabe und unterstrich mit seinen Glückwünschen, wie wichtig Kinder für die Zukunft unserer Gesellschaft seien. Die Eltern Melanie und Steffen Geisler haben zwar täglich große Herausforderungen zu leisten, würden aber natürlich keines ihrer Kinder missen wollen. Jedes einzelne Kind ist immer etwas Besonderes.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige