Mit dem Baumkauf Gutes tun – toom in Celle verkauft Weihnachtsbäume aus fairer Ernte

CELLE. Ein Tannenbaum gehört zu einem gelungenen Weihnachtsfest ebenso dazu, wie Plätzchen, ein Adventskranz oder eine Tasse heißer Punsch. Wenn der Weihnachtsbaum dann an Heiligabend mit den Beschenkten um die Wette leuchtet, stellt sich für die wenigsten die Frage, wo die beliebte Nordmanntanne eigentlich herkommt. Dabei hat diese oft eine lange Reise hinter sich. Denn bevor die Bäume geschlagen werden, müssen ihre Samen unter teilweise gefährlichen Bedingungen in der wirtschaftlich schwach entwickelten Region Racha in Georgien geerntet werden. Gemeinsam mit der dänischen Stiftung Fair Trees setzt sich toom in Celle für faire Erntebedingungen im Kaukasus ein.

Der toom in Celle arbeitet seit 2018 daran, für faire Arbeitsbedingungen bei der Zapfenernte zu sorgen. Die Zapfenpflücker werden so beispielsweise mit professionellem Kletterequipment ausgestattet, wenn sie in den 30 Meter hohen Baumwipfeln die Samen ernten. Gleichzeitig kommt das Geld auch den Kindern in der Region zu Gute, unter anderem in Form verschiedener Schulmaterialien oder als Equipment für den Physik- und Chemieunterricht. Auf diese Weise wird Bildung für Kinder praktisch erlebbar. Durch die Einnahmen aus dem fairen Weihnachtsbaumverkauf konnte außerdem eine Kinderzahnklinik in einer Schule eröffnet werden, um langfristig eine ärztliche Vorsorge und professionelle Zahnhygiene zu gewährleisten. Darüber hinaus wurde bewirkt, dass regelmäßige Krebsscreenings angeboten werden, um eine eventuelle Erkrankung frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt besonders auf Mammographie-Screenings für Frauen.

„Wir möchten bei unseren Kunden das Bewusstsein für den Lebensweg eines Weihnachtsbaumes stärken. Denn während wir uns am Weihnachtsbaum erfreuen, ist der Weg in unser Wohnzimmer durchaus risikobehaftet. Unsere Kunden erkennen die Fair Trees am gleichnamigen Siegel und dem PRO PLANET Label. Indem wir pro verkaufter Nordmanntanne einen neuen Fair Trees-Baum pflanzen, tragen wir dazu bei, langfristig die Zapfenpflücker und ihre Familien in Georgien zu unterstützen“, erklärt der Marktleiter in Celle.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: