Betrunken Unfall verursacht

ALTENCELLE. Am frühen Samstagmorgen befährt ein 25-Jähriger die Bundesstraße 214. Hier kommt er im Ortsteil Altencelle von der Fahrbahn ab, überfährt ein Verkehrsschild und prallt frontal gegen einen Baum. Bei der Unfallaufnahme nehmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergibt 1,71 Promille. Der Fahrzeugführer musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Glücklicherweise blieb der Fahrzeugführer bei dem Unfall unverletzt.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige
%d Bloggern gefällt das: