Fahren ohne Fahrerlaubnis

CELLE. In den frühen Morgenstunden des 26.05.2020 gegen 03:30 Uhr, wurde im Bereich der Petersburgstraße in Celle, ein schwarzer PKW BMW X 1, durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Celle kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, das die 21-jährige Fahrerin aus Celle nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Der Beifahrer, welcher zwar berechtigt gewesen wäre das Auto zu fahren, war nach eigenen Angaben zu müde zum Fahren und überließ aufgrund seiner Müdigkeit das Steuer der 21-Jährigen. Gegen die 21-jährige Cellerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet, die Weiterfahrt entsprechend untersagt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: